Christof Graf `s - leonardcohen.de - websites

Alles über L e o n a r d  C o h e n  von A - Z - Das  C O H E N P E D I A

Foto: Christof Graf

VIII. The Cohenpedia - Leonard Cohen von A - Z

(Quelle: Christof Graf`s Bücher über Leonard Cohen - ,,Partisan der Liebe" (1996) und ,,Titan der Worte" (2010)

C

Cover (Versionen)

Cover-Versionen sind Lieder von anderen Künstlern oder gar sog. Traditionals (die als allgemeines Kultur- und Liedgut zählen), die ein Künstler interpretiert. So wie viele andere Künstler Leonard Cohen,,covern", trägt auch Cohenhin und wieder ein Cover vor.

Die folgende Liste enthält alle Songs, die Leonard Cohen auf seinen Alben und/oder in Konzerten gesungen, aber nicht selber geschrieben hat. In Klammer angegeben sind, sofern bekannt, der Komponist/Texter und das Jahr der Entstehung des Songs.

Always (Irving Berlin, 1925)

As der rebbe elimelech (Jiddisches Volkslied)

As Time Goes By (Herman Hupfield, 1931)

Banks Of Marble (Les Rice, 1962)

Be For Real (Frederick Knight, 1975)

Beloved Comrade (Lewis Allan/Fred Katz, 1936)

Billy Sunday

Born To Lose (Ted Daffan [1943]/Ray Charles)

Can't Help Falling In Love

Chante Rossignol (Französisches Volkslied)

Die Gedanken sind frei (Deutsches Volkslied, 18. Jahrhundert)

Dona Nobis Pacem

Guerrero

Guten Abend, gute Nacht (Johannes Brahms, 19. Jahrhundert)

I Guess It's Time

Kalinka (Russisches Volkslied)

Kevin Barry (Irisches Volkslied)

Misty Blue

Passin' Thru (Richard Blakeslee)

Red River Valley (Amerikanisches Volkslied)

Tennessee Waltz (Redd Stewart/Pee Wee King, 1947)

The Lost Canadian (M.A. Gerin-Lajoie, 1842)

The Partisan (Anna Marly/Hy Zaret, 1944)

To Love Somebody

Un As Der Rebbe Singt (Jiddisches Volkslied)

We Shall Not Be Moved

Wither Thou Goest A-cappella-Version eines religiösen Volkslieds mit einem Text aus dem alttestamentarischen Buch Ruth, Kapitel 1, Vers 16.

You Are My Sunshine (Davis/Mitchell)

back to the

- C O H E N P E D I A -

sitemap (inhaltsverzeichnis)

or

back to www.leonardcohen.de