Christof Graf `s - leonardcohen.de - websites

Alles über L e o n a r d  C o h e n  von A - Z - Das  C O H E N P E D I A

Foto: Christof Graf

VIII. The Cohenpedia - Leonard Cohen von A - Z

(Quelle: Christof Graf`s Bücher über Leonard Cohen - ,,Partisan der Liebe" (1996) und ,,Titan der Worte" (2010)

I

I`M Your Man - Der Film.

Im Januar 2005 gaben unter dem Motto ,,Came So Far For Beauty" einige der besten Musiker der Welt ein Konzert zu Ehren des großen Leonard Cohen in Dublin/ Irland. Anlass dazu, war die Idee ,,Ein Tribute-Konzert zu Ehren einer Legende" zu einem Film werden zu lassen. Kein geringerer als Mel Gibson produzierte den Film von Lian Lunson. Herauskam ,,einer der größten Musikfilme aller Zeiten", wie in Wim Wenders beschreibt. Doch es ist keiner jener Musikfilme, von denen man schon so viele kennt. ,,I`m Your Man" geht irgendwie anders an die Sache heran. Das knapp 100minütige Werk ist eine Melange aus Konzertfilm, Reportage und Dokumentation zugleich. Der Hauptprotagonist, Leonard Cohen - ist - obwohl Themengeber - nur Nebendarsteller. Im Mittelpunkt stehen seine Lieder. Gesungene und gesprochene Worte. Lieder, die bis auf das Finale mit Bono und The Edge von U2, jedoch zumeist von anderen interpretiert und Worte sowohl von Cohen selbst, wie auch von den agierenden Musikern. Resultat sind Kommentare von allen, die als verbindendes Glied wirken, um ein Gesamtbild der Legende Leonard Cohen abzugeben, ohne dass es den typischen ARTE-Ich-Erklär-dir-die-Welt-Charakter hat. Lunson möchte etwas Verbindendes schaffen zwischen dem, was die Legende Cobden schafft und hinterlässt, für junge und alte Musiker und für alle jene, die sein Werk und Leben mögen. Das Manko? Selbst 100 Minuten sind dafür zu weni selbst g und man hätte sich vielleicht noch eine andere Auswahl an Künstler vorstellen können.

back to the

- C O H E N P E D I A -

sitemap (inhaltsverzeichnis)

or

back to www.leonardcohen.de